Nachhaltigkeit - Zurück zum Ursprung
Genusswanderung an 6 Almen vorbei

Zurück zum Ursprung - lautet das Motto. Zurückkehren zum Ursprung, die Naturschönheiten genießen und die umweltbewussten Köstlichkeiten probieren. Natur kann man schmecken - entdecken - erleben im Nationalpark Hohe Tauern - Europas erste Bio-Musterregion. Überdurchschnittlich viele Biobauern haben hier „ein grünes Gewissen". Nutzen Sie dieses Angebot und übernachten Sie im kleinen, persönlich geführten Wohlfühlhotel Castello im Zentrum des Ski– und Almdorfes Königsleiten.„Bio, regional und ohne große Umwege auf den Teller“, lautet das Motto von Hotelchef Christian Eder, wenn es um Lebensmittel geht. Omas´s selbstgemachte Marmelade, Teekräuter aus dem Hotel- und Hollersbacher Kräutergarten. Viele Produkte stammen von regionalen Biobauern. Entdecken Sie die Region, Land und Leute bei den Touren „Unterwegs zu Fuß“ und mit dem E-Bike.




Reiseverlauf

Inklusive Wanderung zu den Almen "Unterwegs zu Fuß" Die heutige Genusswanderung führt uns an sechs Almen vorbei - wir starten bei der Bergeralm im Nadernachtal. Vielleicht ist der Almbauer da und begrüßt uns mit einem Stamperl Selbstgebrannten. Unsere Wanderung führt entlang saftiger Alm- und Bergwiesen - die Milch der Kühe ist im Sommer aufgrund der vielen Kräuter besonders schmackhaft und nährstoffreich! Die Hieburgalm hat einiges an Geschichte zu erzählen, bei einem kleinen Rundgang schauen wir uns die historische Alm an. Ein Schluck kristallklares Wasser aus einem der vielen Bäche - hier füllen wir in unsere Trinkflaschen. Weiter geht’s zur Bacheralm, wo uns die Bäuerin bereits mit ihren selbstgemachten Kaspressknödeln aus Pinzgauer Almkäse erwartet. Und als krönender Abschluß ein Stamperl „Selbstgebrannter" obendrauf – Herz was willst du mehr! Gestärkt wandern wir anschließend dem Talausgang entgegen.
Inklusive Fahrradtour "Unterwegs mit dem E-Bike" Diese Genusstour führt uns rund um den malerischen Durlassboden Stausee. Im Hintergrund die 3.000er der Hohen Tauern, entlang von saftigen Almwiesen, im glasklaren Wasser des Sees die Forellen. Unser erstes Ziel ist die Trisslalm im Wildgerlostal. Dort bekommen wir die erste Zutat für unsere Jause, ein echtes Bauernbrot, nach altem Rezept aus Roggen Sauerteig gebacken. Bei der Gelegenheit können wir auch gleich die Leitenkammerklamm besichtigen, ein tosendes Naturschauspiel. Weiter geht es zur Bärschlagalm. Hier zeigt uns der Senner Alexander die Geheimnis des Buttermachens. Aus frischer Milch entsteht hier köstliche Almbutter sowie würziger Almkäse. Auf geht’s zur nächsten Station, dem Seestüberl. Direkt am See werden hier fangfrische Forellen geräuchert. Die letzte Etappe führt uns hoch zur Leitenalm. Dort nehmen vor der Hütte Platz und genießen die gesammelten Produkte unserer Almjause, mit herrlichem Ausblick über die Hohe Tauern.



Leistungen

Inklusivleistungen:
Zubuchbar: Dine Around in 3 Partnerrestaurants in Köngisleiten.


Ortstax wird vor Ort abgerechnet. Anreise: Eigene Anreise

Beschreibung Pension¹ Preis p.P.      
Doppelzimmer mit DU/WC LP 419,00 €
Einzelzimmer mit DU/WC LP 461,00 €

Beschreibung Pension¹ Preis p.P.      
Doppelzimmer mit DU/WC LP 449,00 €
Einzelzimmer mit DU/WC LP 494,00 €

Beschreibung Pension¹ Preis p.P.      
Doppelzimmer mit DU/WC LP 419,00 €
Einzelzimmer mit DU/WC LP 461,00 €
¹ NF = Nur Frühstück, HP = Halbpension , VP = Vollpension, LP = Laut Programm
Veranstalter: reisedittrich – Inh. Petra Dittrich • Herrenschreiberstr. 24 • 48431 Rheine

Trenner
Persönliche Beratung
reise ditrrich

 Telefon:  +49 5971 16 14 60
 E-Mail:    Kontaktformular

 Öffnungszeiten:
 Mo - Fr    09:30 - 18:00 Uhr
 Samstag  09:30 - 14:00 Uhr

Weitere Webseiten:

Hohe Tauern Health www.marathonportal.de www.urlaubdittrich.de Facebook Reisebüro Dittrich

Trenner