E-Bike-Tour durch Italien
und zwar im Nationalpark Cilento in Kampanien

ITALIEN - SÜDWESTEN - KAMPANIEN - NATIONALPARK CILENTO - SANTA MARIA DI CASTELLABATE
Mit dem E-Bike aus anderen Blickwinkeln und Perspektiven die Natur erleben. Ein Fest für die Sinne, nicht nur optisch sondern auch kulinarisch. Die Region hat so viel zu bieten, einige der schönsten Abschnitte Italiens an der 470 km langen Küste des Cilento Nationalparks. Die Produktion des berühmten Mozzarella de bufala, Limoncello aus Sorrent, Olivenhaine, bunte Obstgärten, kilometerlange Sandstrände, einsame Buchten, geheimnisvolle Grotten und pittoreske Fischerorte laden zur Entdeckung ein.

Santa Maria di Castellabate, ca. 120 km südlich von Neapel, ist eines der entzückendsten Städtchen mit der typischen Piazza und dem Hafen. Hier lauschen Sie der leichten Brandung des Thyrrenischen Meeres, bummeln durch die Altstadt oder wandern in das hochgelegene Örtchen Castellabate, einem entzückenden mittelalterlichen Städtchen mit verwinkelten Gassen und einer Stadtmauer. Einem herrlichen Ausblick auf die viel besungene Insel unserer Träume – Capri - endet ein Tag in Santa Maria di Castellabate." Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt....", genau das können Sie all abendlich vom Hotel aus beobachten und genießen.

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Neapel. Transfer vom Flughafen in die Appartementanlage Trezene in Santa Maria di Castellabate (120 km südlich von Neapel). Belegung der Zimmer, Begrüßungscocktail, Abendessen, Übernachtung.
2. Tag: Radausleihe und Paestum – Trentinara - ca. 55 km
Frühstück. Fahrt bis zu der antiken griechischen Stadt Paestum, UNESCO-Weltkulturerbe. Übernahme der Fahrräder ( E-Bikes). Möglichkeit mit den Rädern die alte Stadt mit seiner 5 km langen Stadtmauer zu erkunden. Nach einem kurzen Kaffee oder Cappuccino mit Büffelmilch in einem der Büffelfarmen in der Nähe beginnt die Tour. Langer aber stetiger Aufstieg bis zum Bergort Trentinare. Spektakulärer Ausblick über den Cilento, bei guter Sicht, bis zur Amalfiküste und Capri. Ausgiebige Pause, Weiterfahrt, längere Abfahrt zur Küste. Über Agropoli fahren wir dann durch leicht hügeliges Gelände zurück nach Santa Maria di Castellabate zum Hotel, Abendessen, Übernachtung.
3. Tag: Santa Maria di Castellabate – Prignano Cilento - Agropoli - 50 km
Frühstück im Hotel. Heute geht es ins Landesinnere des Cilento. Start von Santa Maria di Castellabate zum mittelalterlichen Dorf Castellabate. Ein wunderschönes kleines Örtchen, hoch über dem Meer, mit toller Aussicht auf die Küste, die Insel Capri und die Amalfiküste. Weiterfahrt in den Nationalpark Cilento entlang von Weinbergen und Olivenhaine über den Ort Perdifumo zum Dörfchen Vatolla, mit seinem alten, noch bewohntem Zentrum. Verschnaufpause wir radeln weiter nach Prignano Cilento. Längerer Stopp, Besuch und Besichtigung der örtlichen Feigenmanufaktur „Santomiele“. Der Besitzer Antonio persönlich wird uns begrüßen, um uns die Verarbeitung der weißen Cilento-Feigen in alter Tradition zu zeigen bzw. zu erklären. Krönender Abschluß ist die Verkostung seiner edlen Produkte. Auch das Britische Königshaus zählt zu seinen Kunden. Weiterfahrt über die wunderschöne Panoramastrasse von Prignano über Ogliasto Cilento zum Hotel, Abendessen, Übernachtung.
4. Tag: Rund den Monte Stella ( 1.229 m hoch) - 55 km
Frühstück. Heute radeln wir vom Hotel in Richtung Agnone Cilento, zum Teil entlang der herrlichen Küste, mit Blick auf das tiefblaue Thyrrenische Meer. In diesem Küstenabschnitt erhalten die Badeorte seit Jahrzehnten jährlich die „Blaue Flagge“, weil das Meer hier so sauber und rein ist. Von Agnone aus radeln wir aufwärts, in Richtung Ordonico, immer ein wenig höher den Monte Stella hinauf. Unser Weg führt uns durch viele kleine Bergdörfer. Nach einer kleinen Verschaufpause, vielleicht mit einem Capuccino und Cornetto, geht es talwärts bis in den kleinen Küstenort Casa del Conte. Entlang der Küstenstraße errreichen wir Santa Maria di Castellabate. Fahrt ins Trezene, Abendessen, Übernachtung.
5. Tag: S.Maria di Castellabate - Palinuro - 65 km (Hotel- und Ortswechsel)Frühstück. Orts- und Hotelwechsel. Radeln entlang der Küstenstraße bis zum schönen Fischerdorf Acciaroli, in dem der Schriftsteller Ernest Hemingway einige Jahre lebte. Päuschen am Hafen bei einem schnellen Kaffee, Capuccino oder leckerem Eis. Spaziergang durch die malerische Fußgängerzone. Weiterfahrt in das kleine Dorf Pioppi, bekannt durch den Ernährungswissenschaftler Ancel Keys. Studien über die mediterrane Lebensweise (Dieta Mediterranea). Gesunde Ernährung, ohne chemische Behandlung frisch auf den Tisch, alternde Menschen, die bis ins hohe Alter aktiv am Leben teilnehmen zu können, umschreiben das Ergebnis seiner Studien. Weiter in Richtung Casal Velino, kleiner Stopp beim Agriturismo Möglichkeit ein leichtes Mittagessen zu verkosten. Wir radeln nach Ascea und dann in die wunderschöne Stadt Pisciotta, einst wichtiger Hafen des Cilento, heute bekannt durch die jahrhundertealten Olivenbäume, des Fischens von Sardellen, mit einer speziellen, alten Technik. Nach einem kurzen Spaziergang durch die Straßen von Pisciotta, gehen wir in Richtung des kleinen Hafens, Marina di Pisciotta, in der Hoffnung, die Fischerboote zu sehen, die mit ihrem Fang des Tages zurückkehren. Nach diesem erlebnisreichen Tag führt uns der weitere Weg bis in den Ort Palinuro, in unser neues Hotel Santa Caterina. Belegung der Zimmer, Abendessen, Übernachtung.
6. Tag: Palinuro – Camerota - 55 kmFrühstück. Start mit dem E-Bike nach Marina di Camerota. Cafe', Capuccino an in der Bar, schlendern durch den kleinen Fischerort. 5 km langer Aufstieg nach Lentiscosa bis in den Ort Bosco. Bergabwärts bis in die faszinierende Mingardo Schlucht nur wenige Kilometer bis nach Palinuro. Möglichkeit ein wenig zu Shoppen oder einen Mittagsimbiss zu bestellen. Weiterfahrt zum Hotel, Abendessen, Übernachtung.
7. Tag: Tag zur freien Verfügung:
Frühstück, Möglichkeit zur ca. 2-stündiger Bootstour zur Blauen Grotte von Palinuro oder relaxen und entspannen.
8. Tag: Abreise Frühstück, Check-out, Transfer zum Flughafen.


Hilfreiche Links
Flyer Appartementanlage Trezene

Leistungen

  • Transfer vom Flughafen Neapel nach Santa Maria di Castellabate
    und von Palinuro zum Flughafen Neapel
  • 4 Nächte Unterkunft in der Appartementanlage Trezene Village****
    in Santa Maria di Castellabate
    im Doppel- Einzelzimmer mit DU/WC
  • 4 x Halbpension: Frühstück und Abendessen
  • 3 Nächte im Hotel Santa Caterina**** in Palinuro
    im Doppel- Einzelzimmer mit DU/WC
  • 3 x Halbpension: Frühstück und Abendessen
  • 5 Tage E-Bike
  • Begleitung und Führungen während der Radtour
    durch einen ortskundigen, deutschsprachigen Guide
  • 1 Transferbegleitung mit Van während des Hotelwechsels von S. Maria di Castellbate nach Palinuro
  • Versicherungen für das Fahrrad
  • Verkostung Feigenmanufaktur

    Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen max. 15 Personen





    Nicht enthalten:
    Getränke und Mahlzeiten, die nicht in der Ausschreibung aufgeführt sind.
    Möglichkeiten zum Mittagessen während der Radtour sind gegeben
    Informationen zu dieser E-Biketour:
    Mittelschwer – da die Strecke teilweise recht hügelig ist.
    Geplantei Fahrtzeiten: 09:00 – ca. 17:00 Uhr
Anreise: Eigene Anreise

Beschreibung Pension¹ Preis p.P.      
Doppelzimmer mit DU/WC LP 1099,00 € Buchen
Einzelzimmer mit DU/WC LP 1259,00 € Buchen

Beschreibung Pension¹ Preis p.P.
Doppelzimmer mit DU/WC LP 1099,00 € Buchen
Einzelzimmer mit DU/WC LP 1259,00 € Buchen
¹ NF = Nur Frühstück, HP = Halbpension , VP = Vollpension, LP = Laut Programm
Veranstalter: Petra Dittrich, Reisebüro Dittrich „reisedittrich“, Herrenschreiberstr. 24, 48431 Rheine