Wandern im Cilento

ITALIEN - FLUGHAFEN NEAPEL - KAMPANIEN - NATIONALPARK CILENTO - SANTA MARIA DI CASTELLABATE
Entdecken Sie das Gebiet des Nationalparks Cilento, ca. 120 km südlich von Neapel. Genießen Sie die ruhige Atmosphäre abseits des touristischen Trubels im goldenen Herbst. Mediterrane Landschaften, Klippen, Berge, alte Pilgerwege, idyllische, kleine Dörfer, Olivenhaine, die berühmte Amalfiküste und vieles mehr. Wir bieten Ihnen zwei verschiedene Reisen im Cilento an. Wählen Sie eine oder entscheiden Sie sich für beide Reisen. Die Reise "Traditionelles Süditalien entdecken & erleben" kann im Anschluss an diese Reise dazu gebucht werden, bietet somit eine ideale Ergänzung. Sie wohnen im neu renovierten 4-Sterne Grand Hotel Santa Maria in Santa Maria die Castellabate direkt am Tyrrhenischen Meer. Eigener Privatstrand, herrlicher Ausblick auf die viel besungene Insel Capri mit roten Sonnenuntergängen. Das Hotel liegt nur wenige Schritte von der malerischen Altstadt entfernt. Kleine Gruppen von ca. 6-8 Personen. Sie reisen individuell an, können einen individuellen oder einen vergünstigten Transfer als Gruppe (ab 6 Pers.) vom Flughafen zum Hotel hinzubuchen. Alternativ bieten wir Ihnen auch einen Mietwagen an.

Reiseverlauf

Tag 1: Anreise
Individuelle Anreise. Ankunft im Hotel. Begrüßungscocktail. Abendessen und Übernachtung.
Tag 2: Wanderung Pozzo dell‘ Uva nera (Brunnen der schwarzen Trauben)
Frühstück. Heute fahren wir nach Pioppi. Ankunft am „Porto del Fico“, einem der Häfen von Velini, der zur Kora di Velia gehört und an der Mündung des Flusses „Mortelle“ liegt. Hier beginnt der grüne Pfad, der das pflanzenreiche Flussbett durch einen Zickzack auf den Felsen nachzeichnet, die aus dem Wasser ragen. Hier wandern wir entlang. An einigen Stellen sind die Pflanzen geschützt durch imposante überhängende Felswände, die typisch für den "geologischen Flysch des Cilento" sind. In kurzer Zeit erreichen wir das Ende des Weges, der mit Blick auf einen kleinen Wasserfall endet, der ein Karstbecken speist, das als "Brunnen der schwarzen Trauben" bekannt ist. Wahrscheinlich wegen der Anwesenheit des "Capelvenere", eines für die Region typischen Farns feuchte und schattige Umgebungen, die in ihrer Endphase verdorren und so schwarzen Trauben gleichen. In der Antike besuchten die Cilento-Frauen, Leinensammlerinnen, diesen Ort für die erste Phase der Verarbeitung der Ernte, die darin bestand, das Produkt in stehendem Wasser zu baden, um die Fasern weicher zu machen. Dieses Becken war den Einheimischen auch als "Teufelsbrunnen" bekannt, um die Kleinen abzuschrecken, die die Gefahr während des Spiels ignorierten und die Tiefe des zentralen Punkts unterschätzten, von der angenommen wurde, dass sie zwei Meter überschreitet. Nach der Wanderung geht es zum Ristorante bei Marco in Pioppi um ein typisches Gericht zu verkosten. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen, Übernachtung.
Länge ca. 8,7 km, Wandern ca. 4 Stunden, schwer und mittel / leicht, Höhenunterschied 84 m
Tag 3: Wanderung Küste der Infreschi
Frühstück. Im Süden des Cilento beginnt das geschützte Meeresgebiet der Costa degli Infreschi mit seinen spektakulären Kalksteinfelsen und Meereshöhlen.  Unsere Wanderung beginnt in dem Küstendorf entlang des herrlichen Strandes und steigt für eine kurze Strecke ziemlich steil an, bis wir einige Villen erreichen, die in der Landschaft mit jahrhundertealten Olivenhainen verstreut sind. Eingebettet in die mediterrane Macchia bietet der Abstieg nach Cala del Pozzallo weite Ausblicke zwischen Himmel und Meer, bis Sie die kleine Traumbucht erreichen, die mit weißen Kalksteinkieseln bedeckt ist. Der Weg steigt wieder an und durchquert einen Abschnitt dichter mediterraner Macchia. Von oben können Sie die Landschaft der Küste von Basilicata und Kalabrien in der Ferne bewundern, um wieder in Richtung Baia degli Infreschi abzusteigen. Ein alter natürlicher Hafen von großer landschaftlicher Schönheit mit den Überresten eines kleinen verlassenen Fischerdorfes. In der Antike bot dieser natürliche Hafen Booten Schutz vor der stürmischen See. Der Rückweg erfolgt auf demselben Weg, alternativ können Sie sich für die Rückfahrt auf dem Seeweg mit einer wunderschönen Bootsfahrt entlang der Costa degli Infreschi mit ihren zahlreichen Höhlen entscheiden. Abendessen, Übernachtung im Hotel.
Mittelschwere Route, die in kurzen Abschnitten einen sicheren Tritt erfordert - Höhenunterschied ca. + 400m/-400m - Dauer ca. 2,5 Stunden eine Wanderung
Tag 4: Acciaroli - Pollica  
Frühstück. Heute fahren wir nach Acciaroli, ein kleiner verschlafener Fischerort an der Cilentoküste, in der einst Ernest Hemmingway lebte. In der Nebensaison erleben wir absolute Ruhe und pure Natur. Seit 1991 gehört auch dieser Teil des Cilento zum UNESCO Naturerbe. Acciaroli ist im Cilento für seine Strände bekannt. Der kleine Badeort liegt in der noch fast unberührten Natur. In den Wintermonaten nutzen die Wasserschildkröten dieses einsame Paradies, um ihre Eier am Strand abzulegen. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen, Übernachtung.
Tag 5: Tag zur freien Verfügung
Frühstück. Heute haben Sie den Tag zu freien Verfügung, Abendessen und Übernachtung.  
Tag 6: Wanderung Punta Tresino
Frühstück. Punta Tresino ist der Küstenabschnitt, der die berühmten Küstenstädte Agropoli und Santa Maria di Castellabate mit einer Landschaft von unschätzbarer natürlicher Schönheit verbindet. Tatsächlich ist sein Meer als Meeresschutzgebiet von Santa Maria di Castellabate bekannt. Die landschaftlich sehr reizvolle Wanderung findet fast vollständig in der mediterranen Macchia statt, die hier manchmal sehr dicht und fast undurchdringlich ist, und der Blick schweift über den gesamten Golf von Salerno mit der Amalfiküste und der Insel Capri immer im Vordergrund. Eine kurze Passage entlang eines Privatgrundstücks zwingt zum Aufstieg in die dichte Vegetation mit relativem Abstieg und erreicht dann wieder den Panoramaweg. Auf dem letzten Teil der Route können Sie die alten Ruinen des Dorfes San Giovanni sehen, das vor über einem Jahrhundert verlassen wurde, und dann die herrliche Aussicht auf die Bucht von Santa Maria di Castellabate genießen, die von dem mittelalterlichen Dorf Castellabate auf 280 m Höhe dominiert wird. Entscheiden Sie sich für einen Besuch in Santa Maria di Castellabate oder im Dorf Castellabate. Abendessen und Übernachtung.
Mittelleichte Route - Höhenunterschied ca. + 250m / -250m - Dauer ca. 2,5 Stunden.
Tag 7: Tag zur freien Verfügung
Frühstück. Am heutigen Tag genießen Sie nochmals Freizeit zu Ihrer individuellen Gestaltung. Abendessen und Abschlussabend im Hotel, Übernachtung.  
Tag 8: Abreise
Heute treten Sie die Heimreise an. Arrivederci Bella Italia.

HINWEIS: Programmänderungen möglich.


Hilfreiche Links
Flyer

Leistungen

  • 7 x Übernachtung im beliebten 4*-Hotel Santa Maria in Santa Maria di Castellabate
    im Doppel- oder Einzelzimmer CLASSIC mit DU/WC/KA/BK mit seitlichem MB
  • 7 x Frühstücksbuffet gemäß Corona Maßnahmen
  • 6 x Abendessen 4-Gänge-Menüwahl traditionelle, cilentanische Küche
  • 1 x Abendessen im Hotel (Abschlussabend)
  • Ausflugspaket mit 3 Wanderungen:
    • Busfahrt nach Pioppi mit Wanderung Grüner Pfad und Imbiss
    • Küstenrundwanderung nach Cala del Pozzallo
    • Busfahrt in das Fischerdorf Acciaroli
    • Wanderung um Punta Tresino
    • Deutschsprachige Reiseleitung
Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Nicht im Preis enthalten:
Getränke beim Abendessen
Ortstax 2 € p.P./Tag zahlbar im Hotel

Transfer individuell oder als Gruppe vom Flughafen zubuchbar:
Transferpreis pro Person/pro Strecke: Individuell: Für 1 Person 149 €, für 2 Personen 74 €
Transferpreis pro Gruppe/pro Strecke: Gruppe für 1-3 Personen 192,00 €, für 4-6 Personen 248,00 €, für 7-15 Personen 334,00 €

Sie können bei uns auch einen Mietwagen zu dieser Reise hinzubuchen.

KOMBINATIONSMÖGLICHKEIT
Verbinden Sie die Reise "Wandern im Cilento" mit der Reise "Kultur & Tradition im Cilento" und erleben Sie mit uns 2 interessante Urlaubswochen.


Anreise: Wir sind Ihnen gerne bei der Suche nach passenden Flügen behilflich.

Beschreibung Pension¹ Preis p.P.      
Doppelzimmer CLASSIC mit DU/WC/KA/BK mit seitlichem MB LP 858,00 € Buchen
Einzelzimmer CLASSIC mit DU/WC/KA/BK mit seitlichem MB LP 1118,00 € Buchen

Beschreibung Pension¹ Preis p.P.
Doppelzimmer CLASSIC mit DU/WC/KA/BK mit seitlichem MB LP 858,00 € Buchen
Einzelzimmer CLASSIC mit DU/WC/KA/BK mit seitlichem MB LP 1118,00 € Buchen

Beschreibung Pension¹ Preis p.P.
Doppelzimmer CLASSIC mit DU/WC/KA/BK mit seitlichem MB LP 858,00 € Buchen
Einzelzimmer CLASSIC mit DU/WC/KA/BK mit seitlichem MB LP 1118,00 € Buchen

Beschreibung Pension¹ Preis p.P.
Doppelzimmer CLASSIC mit DU/WC/KA/BK mit seitlichem MB LP 858,00 € Buchen
Einzelzimmer CLASSIC mit DU/WC/KA/BK mit seitlichem MB LP 1118,00 € Buchen
¹ NF = Nur Frühstück, HP = Halbpension , VP = Vollpension, LP = Laut Programm
Veranstalter: Petra Dittrich, Reisebüro Dittrich „reisedittrich“, Herrenschreiberstr. 24, 48431 Rheine - Fotoquelle: Armin Schneider, pixabay