REISEVORSCHLÄGE NACH ITALIEN FÜR KLEINE GRUPPEn


Individuell für Sie zusammengestellt

Reisen nach Ihren Wünschen "zugeschnitten"


Wir organisieren gerne für Sie maßgeschneiderte Gruppenreisen ab 10 Personen (weniger auf Anfrage).
Wir bieten Ihnen:
  • Mehr als 30 Jahre Erfahrung im Gruppenreisen-Geschäft
  • Hervorragenden Service: Vom Angebot bis zum Ende der Reise
  • Kompetente und erfahrene Partner in Italien
  • Qualität und Service stehen für uns an erster Stelle
  • Reisen zu den bekannten Sehenswürdigkeiten des Landes
  • Reisen zu den Themen: traditionelle, regionale Küche, italienische Weine, Trüffelsuche in Piemont, Blüte der Wildorchideen in Kampanien u.v.m.
  • Reisen mit sportlichem Hintergrund: Wandern, Halbmarathon
  • Vorträge für Ihren Kundenabend zu bestimmten Reiseangeboten
Lassen Sie sich von uns inspirierenund stellen Sie sich Ihre Wunschreise selbst zusammen.

REISEVORSCHLÄGE ITALIEN FÜR SIE ZUSAMMENGESTELLT
Fragen Sie bei uns an. Ab 10 Personen: Für Gruppen, Familien, Paare...


Abruzzen -
entdecken & genießen

In den Abruzzen ist Italien so italienisch wie sonst nirgends auf dem Stiefel.

1.Tag: Anreise & Hotelbelegung
2.Tag: Zur freien Verfügung
3.Tag: Sulmona, Academie "Asinomania" und Scanno
4.Tag: Lanciano und Mittagessen auf einem Trabocci
5.Tag: Zur freien Verfügung
6.Tag: Zur freien Verfügung
7.Tag: Civitella del Tronto - Besichtigung und Weinverkostung
8.Tag: Nationalpark Gran Sasso, Picknick und Grillen, Santo Steffano di Sessanio
9.Tag: Zur freien Verfügung
10.Tag: Rückreise nach Deutschland
Abruzzen -
Schlangenfest in Cocullo

Die Schlangenbeschwörer von Cocullo, ein Ritus, der seit Jahrhunderten alljährlich am ersten Donnerstag im Mai zum Vergnügen Tausender von Touristen zelebriert wird, die von überall her nach Cocullo eilen, um dort dem wohl profansten unter christlichen Riten beizuwohnen.

1.Tag: Anreise & Hotelübernachtung
2.Tag: Fahrt in den Ort Coculo, Teilnahme an der Prozession. Nachmittags Besichtigung von Sulmona
3.Tag: Vormittags Fahrt in den Nationalpark Gran Sasso, Grillen auf dem Campo Imperatore( 1.600m Höhe), Nachmittags Besichtigung einer Safran Plantage
4.Tag: Fahrt zur Festung: Civitella del Tronto, Besichtigung, nach der Mittagspause Fahrt nach Atri und Besichtigungdieser wunderschönen kleinen Stadt.
5.Tag: Nach dem Frühstück Rückreise
Abruzzen -
Cucina tradizionale


Kochen Sie selber, nach alten, traditionellen Rezepten dieser Region, die typisch Abruzzesische Küche.

1.Tag: Anreise & Hotelbelegung
2.Tag: Fahrt in die südlichste Region Abruzzo. Hier Besichtigung eines kleinen Bauernhofes, Mittagessen - tarditionelle Küche der Region, Nachmittag Besichtigung der Stadt Sulmona und einer Konfetti Fabrik.
3.Tag: Fahrt nach Lanciano, Besichtigung dieses Wallfahrtsortes, dann Fahrt in einen Agriturismo, eine kleine Einführung in die Welt der Tradition und Gastronomie ( La Galleria del Gusto) der Abruzzen mit einem Experten.
4.Tag: Besichtigung der festung Civitella del Tronto, des Städtchens Atri und Weinverkostung
5.Tag: Rückreise
Molise -
" Maria- ihm schmeckts doch!"

Reise in das unbekannte Molise
Molise liegt in Mittel- und Süditalien und dehnt sich über den Apennin bis zum Adriatischen Meer aus.

1.Tag: Anreise und Hotelbelegung
2.Tag: Fahrt nach Agnone, Besichtigung einer der ältesten Glockengießereien, Weiterfahrt nach Pietrabbondante.
3.Tag: Fahrt nach Venafro & Isernia, beide Orte werden besichtigt
4.Tag: Grabungsstätte von Sepino, danach Weiterfahrt nach Campobasso, mit Besichtigung
5.Tag: Fahrt nach Larino, Besichtigung, danach Weitereise nach Casacalenda.
6.Tag: Besuch der Trmoli Insel, danach zur freien Verfügung.
7.Tag: Fahrt nach Frosolone & Castelpetroso
8.Tag: San Giovanni in Venere - Costa dei Trabocchi
9.Tag: Rückreise
Das unbekannte Italien
Marken - Umbrien - Toskana

Toskana - das klingt nach Sonne, Weinbergen und historischen Städten.
Umbrien - das "Grüne Herz Italiens"
Die Marken - das ist die dritte der Mittelitalienischen Provinzen.

1.Tag: Anreise & Hotelbelegung
2.Tag: Macerata und Wallfahrtsort Loreto
3.Tag: Urbino. Öl, Käse und Wein in Cartoceto
4.Tag: Grotte di Frasassi (Halbtagsausflug)
5.Tag: Ascoli Piceno - Spoleto
6.Tag: Lago Trasimeno und Perugia
7.Tag: Assisi - was sonst!
8.Tag: Arezzo & Cortona
9.Tag: Orvieto & Todi
10.Tag: Rückreise
Toskana - Mit allen Sinnen genießen

Die südliche Toskana ist nicht nur eine Region, die schön anzusehen ist, sondern auch eine Gegend, die man mit allen Sinnen erleben muss - Sehen, Hören, Riechen, Tasten und Schmecken. Kommen Sie mit auf die Entdeckungsreise durch die Weinkultur und kulinarischen Genüsse der märchenhaften Land-schaft. Lernen Sie die Kunstschätze der Region, die sagenumwobene Insel Elba und die landestypische Küche kennen.

1.Tag: Anreise und Hotelbelegung
2.Tag: San Gimignano und Certaldo Alto
3.Tag: Pisa, Lari und Pasta
4.Tag: Etruskische Küste, Bolgheri, Suvereto,Weinprobe
5.Tag: Ausflug Insel Elba
6.Tag: Volterra und Chianni
7.Tag: Siena und Chianti
8.Tag: Rückreise
Sardinien - Perle im Mittelmeer

Die Natur auf Sardinien ist noch intakt, die Landschaft abwechslungsreich, und die Fauna und Flora einzigartig. Die 1.850 km lange Küste von Sardinien gehört zu den schönsten der Welt. Weite Natur belassene weiße Strände wechseln sich ab mit felsigen, einsamen Buchten. Bizarre Granitformationen, Höhlen, Berge und Wälder sind umgeben von kilometerlangen Sandstränden und smaragdfarbenem Meer mit kristallklarem Wasser. Im Inneren der Insel dehnen sich grandiose Gebirgslandschaften aus. Und überall, soweit das Auge reicht, immergrüne Macchiasträucher.

1.Tag: Anreise und Hotelbelegung
2.Tag: "La Maddalena" - Ausflug ins Paradies"
3.Tag: Rundfahrt "Costa Smeralda"
4.Tag: Capo Testa - Halbtags Ausflug
5.Tag: Bonifacio auf Korsika "Fakultativ" oder Freier Tag zur Verfügung
6.Tag: Nuoro, Orgosolo und Picknick bei den Hirten
7.Tag: Alghero und Bootsfahrt zu den Grotta Nettuno
8.Tag: Rückreise
Apulien - und der Gargano

Apulien - die längste Region Italiens, ist eine Perle unter den zahlreichen Schönheiten unseres Bel Paese. Unterbringung im Gebiet des Gargano, einem Land unberührter Naturschönheiten.
Vergessen Sie sich im tiefen Blau des Meeres, das am Horizont mit dem Himmel verschmilzt. Genießen Sie den Sonnenuntergang in einer der Bars und lassen Sie sich bei einem Aperitif während einer Rundfahrt um die Stadt der zwei Meere von den Wellen schaukeln...

1.Tag: Anreise und Hotelbelegung
2.Tag: Trabocco Küste - Barletta
3.Tag: Küstenrundfahrt und Monte Sant Angelo
4.Tag: Trani - Castel del Monte - im Zeichen Friedrich II.
5.Tag: Bari - Bitonto
6.Tag: Alberobello - Ostuni
7.Tag: Barletta - Bologna
8.Tag: Rückreise
Rom - und
Costa D'Ulisse - was sonst ?


Während in Rom pulsierendes Leben zwischen Kunst und Kultur zu finden ist und sich die Stadt der "sieben Hügel" mit ihren unzähligen Brunnen, historisch hochinteressanten Kirchen und bunten Märkten vorstellt, finden sich in Latium kleine Orte, in denen es beschaulich zugeht. Die Region ist noch immer eine der reizvollsten und vielfältigsten Italiens. Die Landschaft reicht von flachen, fruchtbaren Zonen am Meer und sanften Hügeln im Norden bis zu hohen Gebirgen mit malerischen, engen Tälern.

1.Tag: Anreise und Hotelbelegung
2.Tag: Anreise nach Rom - Tivoli
3.Tag: Rundfahrt Riviera Odysseus.
4.Tag: Rom muss sein!!!!
5.Tag: Albaner Berge.
6.Tag: Ostia Antica und Cervetri
7.Tag: Rückreise
Geheimtipp - Lombardei
Die schönsten Städte & Seen in Norditalien


Am Schnittpunkt zwischen Nord und Süd, dort wo sich die Alpen mit der breiten Poebene treffen, liegt die Lombardei. Sie bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, zu denen allen voran die Stadt Mailand zählt, welche mit dem Mailänder Dom, der Kirche Santa Maria delle Grazie - mit dem Fresko, 'Das Abendmahl' von da Vinci und so beeindruckenden Bauwerken wie das Castello Sforzesco und dem Cimitero Monumentale beeindruckt.

1.Tag: Anreise und Hotelbelegung
2.Tag: Como, die Seidenstadt und Bergamo
3.Tag: Lago di Garda, Lago d'Iseo und eine Weinprobe im Franciacorta
4.Tag: Mailand und Cremona
5.Tag: Lago Maggiore
6.Tag: Rückreise
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann fordern Sie uns und fragen bei uns an. Vielen Dank!